Mehr Theorie Physikalische Kalkschutzgerät

Mehr Theorie Physikalische Kalkschutzgerät



Hydro-Service Schweiz nutzt eine elektronische Technologie in AquaKLEAR | AquaZino, die Verkalkung/Fouling verhindert, ohne die Umwelt zu belasten.1 Diese elektronische Anti-Fouling-(EAF)-Technologie basiert auf einer Methode, bei der ein oszillierendes elektrisches Feld über das Faradaysche Gesetz erzeugt wird, um die notwendige molekulare Bewegung zur Auflösung der Mineralionen (z. B. Ca2+ und CO32-) zu liefern.


Über verstärkte Kollisionen werden die Mineralionen in unlösliche Mineralkristalle umgewandelt (z. B. Calcit). Dieser Prozess wird „kontrollierte Partizipation“ genannt (Abbildung 2). Anders ausgedrückt werden bei der EAF-Behandlung aufgelöste Mineralionen über die kontrollierte Partizipation in Mineralsalzkristalle umgewandelt. Dies ist eine höchst effiziente Methode, um die aufgelösten Mineralionen zu neutralisieren und zu verhindern, dass sie sich an Rohrwänden, Wärmeaustauschflächen, Spülbecken usw. ablagern.


Anders formuliert sinkt der Grad der Übersättigung von hartem Wasser nach der Behandlung mit AquaKLEAR deutlich und Kalkablagerungen werden vermieden (Abbildung 2)

Abbildung 1: Aragonit (Spitze/nadelartige Kristallform)

Abbildung 2: Calcit ( Hexagonale Kristallform)

Das hexagonale Calcit, das sich bildet, wenn die elektronische Anti-Fouling-(EAF)-Technologie von Hydro-Service Schweiz verwendet wird, haftet sich seltener an Rohren, Wärmeaustauschflächen, Spülbecken usw. an.

1. “Theory of electronic anti-fouling technology to control precipitation fouling in heat exchangers”. Cho, Y. I.; Fan, C.; Choi, B-G.   Int. Comm. Heat Mass Transfer, Bd. 24, Nr. 6, S. 757-770, 1997.

2.  ”Physical water treatment using RF electronic fields for the mitigation of CaCo3 fouling in cooling water”. TIjing, L. D.; Kim, H. Y.; Lee, D. H.; Kim, C. S.; Cho, Y, I. International Journal of Heat and Mass Transfer, Bd. 53, S. 1426-1437, 2010.

3.  “Influence of electronic antifouling on agglomeration of calcium carbonate”. Nasser, A. W. N.; Ruwaie, A. A. H.; Hounslow, M. J.; Salman, A.D. Powder Technology, Bd. 106, Ausgaben 1-2, S. 201-207, 2010.

Hydro-Service Schweiz GmbH

Postplatz 4

5610 Wohlen (AG)

Telefon 0800 88 33 99

Telephone int +41 (0)56 616 71 00

info@hydro-service.ch